Home > News > Spieltage > 8. Spieltag: Ingolstadt erobert Spitze

8. Spieltag: Ingolstadt erobert Spitze

Der FC Ingolstadt bleibt auch nach dem achten Spiel in dieser Saison ungeschlagen. Somit ist man das einzige Team der 2. Bundesliga, welches noch ohne Niederlage ist. Durch den 1:0-Erfolg in Karlsruhe konnte Ingolstadt die Tabellenführung übernehmen.

Tabelle nach dem 8. Spieltag

Tabelle nach dem 8. Spieltag in der zweiten Liga

Starke Aufsteiger

Darmstadt 98 und RB Leipzig nehmen derzeit den gemeinsamen zweiten Platz ein. Die Lilien spielten bei Union Berlin 1:1. Ebenso teilte Leipzig in Düsseldorf die Punkte. Der dritte Aufsteige im Bunde, der FC Heidenheim fertige Bochum mit 5:0 ab. Somit verbesserten sich die Schwaben auf Platz 4 in der Tabelle. Bochum und Karlsruhe fielen durch die Niederlagen in der Tabelle etwas ab, sind aber weiterhin in Reichweite.

Fürth tappt auf der Stelle

Greuther Fürth musste bei 1860 München bereits dir dritte Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Dagegen konnte Eintracht Braunschweig mit dem Sieg über Sandhausen etwas Boden gut machen. Die Niedersachsen stehen nun auf Rang 10 und sind einen Punkt hinter Fürth.

Aufatmen in Nürnberg

Der 1.FC Nürnberg konnte nach drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg landen. Die Franken gewannen im Montagsspiel gegen Kaiserslautern mit 3:2. Somit konnte Kaiserslautern nicht auf einen Aufstiegsplatz springen. Am Tabellenende konnte Aue einen wichtigen Sieg gegen Aalen feiern. Somit zog Aue an Aalen vorbei und steht nun auf dem Relegationsplatz. Der FSV Frankfurt kam Zuhause gegen Sankt Pauli nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Somit sind die Hessen weiterhin auf dem letzten Platz der Tabelle.

Über ZweitLiga

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*