Home > News > Transfernachrichten > Eintracht Braunschweig bessert nach – Joseph Baffo kommt aus Schweden

Eintracht Braunschweig bessert nach – Joseph Baffo kommt aus Schweden

Den Start in die neue Saison hatte man sich bei Eintracht Braunschweig ganz anders vorgestellt als mit einer Niederlage gegen den SV Sandhausen. Doch das 1:3 gegen die Kurpfälzer legte viele Probleme im Team von Trainer Torsten Lieberknecht offen. Während es vorne ohne den angeschlagenen Emil Berggreen und den nach seiner späten Verpflichtung noch nicht vollends integrierten Mads Hvilsom noch an Durchschlagskraft mangelte, patzte die Defensive gleich dreimal bei Standardsituationen.

Dass die Hintermannschaft gegen Sandhausen nicht gut aussah, spielte für die Verpflichtung von Joseph Baffo allerdings keine Rolle. Der schwedische U21-Europameister, der schon seit einigen Tagen heiß gehandelt wurde, konnte nach absolviertem Medizincheck bereits am Rande der Partie gegen den SVS als Neuzugang vorgestellt werden.

Der 22 Jahre alte Baffo, der künftig die Innenverteidigung verstärken soll, kommt von Halmstads BK an die Hamburger Straße und unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre. „Joseph kann alle Positionen im Abwehrbereich ausfüllen. Wir freuen uns sehr, dass er sich für Braunschweig entschieden hat“, ist Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold zufrieden mit dem geglückten Transfer, der angesichts vieler weiterer Interessenten unter anderem aus England und Italien keine Selbstverständlichkeit war.

Trainer Torsten Lieberknecht freute sich ebenfalls, war aber gleichzeitig darum bemüht, die Erwartungen an seinen wohl letzten Neuzugang dieses Sommers zu bremsen: „Von Joseph erhoffe ich mir, dass er unsere Qualität im Defensivbereich steigert, aber man darf natürlich nicht vergessen, dass er jetzt erst ganz frisch dazu gekommen ist.“

Ob Baffo schon am Freitag im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern zum Einsatz kommen wird, bleibt abzuwarten. Wahrscheinlicher ist aber, dass Coach Lieberknecht den jungen Akteur langsam auf- und dann ins Team einbauen wird.

Über Vjeko

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*