Home > News > Spieltage > Fürth zurück an Tabellenspitze

Fürth zurück an Tabellenspitze

Greuther Fürth konnte das Spitzenspiel der 2. Bundesliga bei Union Berlin mit 4:2 gewinnen und ist somit wieder Tabellenführer der 2. Liga. Somit haben die Franken drei Punkte Vorsprung vor dem 1. FC Köln. Die Kölner trennten sich gegen Kaiserslautern torlos Remis. Ebenfalls drei Punkte hinter Fürth ist der starke Aufsteiger aus Bielefeld. Die Arminia siegte mit 2:1 gegen Sandhausen und steht derzeit überraschend auf Rang 3 der Tabelle. Auch der zweite Aufsteiger, der KSC spielt bisher eine starke Rolle. Die Karlsruher gewannen am Freitag gegen Energie Cottbus mit 2:0. Das Team von der Lausitz ist damit bereits seit vier Spielen ohne Sieg und derzeit auf Relegationsplatz 16. Friedhelm Funkel konnte bei 1860 München einen gelungenen Einstand feiern.

1860 München springt auf Platz 5

Die 60er siegten über Aue mit 3:1 und machten einen Sprung auf Rang 5 der Tabelle. Nach dem überraschenden Sieg bei Greuther Fürth musste der VFL Bochum einen Rückschlag hinnehmen. Bochum unterlag gegen Aalen mit 1:2. Am Sonntag siegte der FSV Frankfurt mit 4:1 über Ingolstadt. Somit rückten die Bayern auf den letzten Platz der Tabelle. Trotz dem Sprung auf Rang 17 konnte Dynamo Dresden auch nach dem achten Spiel keinen Sieg feiern. Gegen Paderborn spielte man 2:2. Am Montag trennten sich Sankt Pauli und Fortuna Düsseldorf 1:1. Somit tappen die Fortunen weiter auf der Stelle.

Über ZweitLiga

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*