Home > News > Transfernachrichten > Gladbach-Talent im Anflug? – FSV Frankfurt an Kevin Holzweiler interessiert

Gladbach-Talent im Anflug? – FSV Frankfurt an Kevin Holzweiler interessiert

Dem FSV Frankfurt droht genau wie im letzten Jahr, als vor dem finalen Spieltag Trainer Benno Möhlmann gehen musste und durch Tomas Oral ersetzt wurde, wieder ein langer Abstiegskampf. Nach jetzigem Stand mit Oral, obwohl dessen Wechsel zum Karlsruher SC bereits beschlossene Sache und offiziell verkündet wurde.

Man muss aber kein Prophet sein, um zu wissen, dass weitere Niederlagen die Verantwortlichen des FSV unter Zugzwang bringen würden, zumal Oral im Umfeld und vor allem bei den Fans keinerlei Kredit mehr genießt. Nicht auszuschließen ist daher, dass die Bornheimer am kommenden Wochenende im Falle einer Pleite gegen den 1. FC Nürnberg die Reissleine ziehen werden. Dass der FSV die letzten fünf Duelle mit den Franken aber nicht verloren hat (drei Siege, zwei Unentschieden) dient zumindest als Mutmacher.

Unterdessen ist Geschäftsführer Clemens Krüger natürlich auch in Sachen Zukunftsplanung gefordert, gilt es doch einen Trainer für die kommende Saison zu finden und am Kader zu arbeiten, dem schon alleine wegen zehn nur ausgeliehenen Spielern wieder ein größerer Umbruch droht. Ein potentieller Neuzugang hat sich in dieser Woche auf jeden Fall schon am Bornheimer Hang mittrainiert. Der 21 Jahre alte Knnnevin Holzweiler aus der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach hinterließ dabei einen ansprechenden Eindruck.

„Er macht einen sehr guten Eindruck. Er ist kaum vom Ball zu trennen. Jetzt schauen wir ihn noch einmal bei einem Spiel an“, zeigte sich Noch-Trainer Oral in „Bild“ angetan vom linken Außenbahnspieler, der defensiv wie offensiv eingesetzt werden kann und in Gladbach keine Aussichten auf Einsätze in der Bundesliga hat. Auch wenn Oral bei der Planung der neuen Saison kein Mitspracherecht mehr besitzt, dürfte sein Urteil als Fachmann nicht gänzlich unter den Tisch fallen.

Über Vjeko

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*