Home > News > Transfernachrichten > Lars Ricken in die zweite Liga?

Lars Ricken in die zweite Liga?

Das ehemalige Dortmunder Wunderkind Lars Ricken könnte zu Borussia Mönchengladbach wechseln. Dies könnte sich zumindest der Kicker recht gut vorstellen. Lars Ricken kann sich in Dortmund einfach nicht in der ersten Mannschaft festspielen und kam in der letzten Saison gerade mal auf 13 Einsätze in der Bundesliga.

Dennoch kämpft er in Dortmund auch für die zweite Mannschaft. Ein echter Dortmunder halt. Aber nun könnte er in die zweite Bundesliga wechseln und mit seinen „reifen“ 30 Jahren den Wiederaufstieg in Angriff nehmen. Auf dem Bolzplatz ist Ricken gern gesehen, warum auch nicht, er ist ja ein recht sympatischer Typ.

Ich selbst war anno dazumal in der selben Kaserne stationiert wie er. Wenn ich mich recht erinnere wurde deshalb extra der Rasenplatz erneuert. Allerdings kann ich mich nicht daran erinnern, ihn mal darauf spielen gesehen zu haben 😉

Über ZweitLiga

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*