Home > Zweitligablog > Torschützenliste: Verletzter Simon Zoller kann vorerst nicht nachlegen

Torschützenliste: Verletzter Simon Zoller kann vorerst nicht nachlegen

Mit seinem Doppelpack kurz vor Weihnachten zum 2:1-Sieg des 1. FC Kaiserslautern beim FC Ingolstadt übernahm Simon Zoller die Führung in der Torschützenliste des 2. Bundesliga und krönte damit ein nach seinem Wechsel vom VfL Osnabrück in die Pfalz überaus gelungenes Halbjahr.

Zollers Chancen, am Ende der Saison auch Torschützenkönig zu werden, sind in der Winterpause nun aber etwas gesunken, weil sich der Angreifer einen Muskelfaserriss zuzog, der ihn wohl die ersten Spiele der Restrückrunde kosten wird. Zudem kehrt Albert Bunjaku nach überstandener Knieverletzung zurück und der Schweizer dürfte ein ernsthafter Konkurrenz im Rennen um den Stammplatz neben dem gesetzten Mo Idrissou sein.

Idrissou ist ein weiterer Akteur des 1. FC Kaiserslautern, der sich Chancen auf die Torjägerkanone ausrechnen darf, steht der Routinier doch auch schon bei acht Toren. Öfter getroffen hat neben Zoller ansonsten nur noch Mahir Saglik vom SC Paderborn, der vier seiner neun Tore allerdings beim 6:1 bei Fortuna Düsseldorf erzielte und im weiteren Saisonverlauf zum Teil sogar auf die Bank musste.

Wie Idrissou befinden sich mit je acht Toren Marcel Risse vom 1. FC Köln, Charlison Benschop von Fortuna Düsseldorf, Edmond Kapllani vom FSV Frankfurt und Torsten Mattuschka vom 1. FC Union Berlin in Lauerstellung.

Mit erst sechs Toren liegt dagegen Ex-Nationalspieler Patrick Helmes vier Treffer hinter Zoller, doch hat der Kölner auch erst 13 Partien absolviert und dabei zudem siebenmal Latte oder Pfosten getroffen. Stellt Helmes das Visier in den nächsten Monaten wie schon in den Wochen vor Weihnachten etwas genauer ein, ist der 29-Jährige wohl der unbestritten beste Stürmer der zweiten Liga und auch ein Favorit auf den Titel des Torschützenkönigs. Aber auch Anthony Ujah, Sturmpartner bei den Geißböcken von Helmes mit aktuell sieben Toren, oder den immer für ein herausragendes Spiel guten Zoltan Stieber sollte man noch auf der Rechnung haben.

Über Vjeko

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*