Home > News > Transfernachrichten > Verlässt Emil Berggreen Eintracht Braunschweig? Däne vor Wechsel nach Mainz

Verlässt Emil Berggreen Eintracht Braunschweig? Däne vor Wechsel nach Mainz

Gut 30 Stunden hat Eintracht Braunschweig noch Zeit, um einen zweiten Winter-Neuzugang nach Domi Kumbela an Land zu ziehen. Ob es den Niedersachsen gelingt, die beiden von Trainer Torsten Lieberknecht noch gewünschten Verstärkungen für die Innenverteidigung und die Offensive zu verpflichten, bleibt freilich abzuwarten.

Dass im Angriff noch etwas passiert, ist aber wahrscheinlich. Nicht zuletzt deshalb, weil Emil Berggreen offenbar kurz vor dem Absprung steht. Der 22 Jahre alte Däne, der schon im Sommer mit einem Wechsel zum Hamburger SV liebäugelte, aber letztlich keine Freigabe erhielt, wird offenbar zum 1. FSV Mainz 05 wechseln. Wie das Portal „regionalsport.de“ berichtet, weilte Berggreen schon am Freitag während des Mainzer Heimspiels gegen Borussia Mönchengladbach in der Coface-Arena, was auf der Webseite veröffentlichte Bilder belegen. Berggreen soll im VIP-Raum Gespräche mit Mainzer Verantwortlichen geführt haben, wobei dabei vermutlich letzte Wechseldetails besprochen wurden.

Denn wie aus Dänemark verlautet, soll Berggreen inzwischen den Medizincheck bereits absolviert haben. Es wird im Laufe des heutigen Sonntages oder spätestens am Montag mit der Vollzugsmeldung gerechnet. Im Gespräch ist eine Ablöse von rund vier Millionen Euro, womit der vor einem Jahr von Hobro IK gekommene Stürmer seinen Marktwert innerhalb von zwölf Monaten beinahe verzehnfacht hätte.

Wirtschaftlich ist der Verkauf von Berggreen für die Eintracht sicherlich attraktiv, doch gleichzeitig reisst der Abgang des kopfball- und spielstarken Stürmers eine Lücke. Fünf Tore und vier Vorlagen verbuchte Berggreen bei seinen nur 13 Einsätzen in dieser Saison und weist damit eine starke Quote auf. Angesichts von schon länger bestehenden Knieproblemen, die offenbar aber keinen Einfluss auf das Bestehen des Medizinchecks in Mainz hatten, wäre der dänische U21-Nationalstürmer aber zum Rückrundenauftakt bei RB Leipzig ohnehin ausgefallen.

Über Vjeko

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*