Home > Weitere Sportnachrichten > Vorschau auf die WM 2014 in Brasilien

Vorschau auf die WM 2014 in Brasilien

Stadion in Rio de Janeiro

Stadion in Rio de Janeiro (flickr.com / wm2014-in-brasilien.de)

Längst hat die heiße Phase für die Weltmeisterschaft in Brasilien begonnen. Am 12. Juni spielt Gastgeber Brasilien im Eröffnungsspiel gegen Kroatien. Dabei sind die Gastgeber Favorit und wollen gleich unter Beweis stellen, dass man zum sechsten Mal Fußball-Weltmeister werden will. Blickt man auf die Quoten der Wettanbieter, dann haben die Brasilianer auch die Favoritenstellung inne.

Brasilien vorne

Derzeit gibt es von den Anbietern durchschnittlich eine Quote von 4 für einen Sieg von Brasilien. Dabei müssen die Brasilianer aber erstmals die Vorrunde überstehen. Mit Kroatien, Kamerun und Mexiko hat man durchaus Teams gegen die es schwierig ist zu spielen. Hinter den Brasilianern wird Argentinien gesehen. Die Gauchos haben eine Quote von 7,0. Hier kommt es vor allem darauf an, wie Lionel Messi ins Turnier findet. Im Nationalteam konnte Messi noch nicht an seine Glanzleistungen bei Barcelona anknüpfen. Deutschland und Spanien werden mit einer Quote von 7 bis 8 etwa auf dem gleichen Level gesehen. Allerdings muss das Team von Trainer Joachim Löw auf eine Reihe von Spieler verzichten. Zudem sind einige derzeit noch angeschlagen. Ob Deutschland tatsächlich solch eine gute Rolle spielt, wie die Buchmacher es dem DFB-Team zuschreiben bleibt abzuwarten. Spanien setzt weiterhin auf viele erfahrene Spieler. Ob dies für den Titel reicht muss ebenso abgewartet werden.

Außenseiterchancen

Viele haben die Belgier als Geheimfavorit auf dem Zettel. Derzeit verfügt die belgische Nationalmannschaft über eine Reihe von hochtalentierten Spielern. Wie hier zu sehen ist werden die Belgier auf einem Level mit Italien gehandelt. Italien sollte man bei einem großen Turnier nie außer Acht lassen. Bei den Italienern ist von einem aus in der Vorrunde bis hin zum Titel alles möglich. Auch die Niederlande, Frankreich und England haben durchaus Chancen auf den Titel. Gerade für die Engländer wäre es an der Zeit wieder ein Turnier zu gewinnen. Auch Portugal um Superstar Ronaldo können Chancen eingeräumt werden.

Über ZweitLiga

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*